Sonntag, 25. Oktober 2015

Blickkontakt, Zittern und ganz viel Aufregung...

Am Samstag war es endlich soweit.
Unsere Freundin Kessi *schnüffel* hatte mit Ihrem Frauchen eine wichtige Prüfung.
Die Zweibeiner sind bei solchen Sachen immer ganz dolle aufgeregt und wenn man nur schon das Wort "BH" = Begleithundeprüfung in die Schnauze nimmt, dann zittern sie am ganzen Körper *kicher*






Damit Kessie und Ihr Frauchen Christin die Prüfung nicht ganz alleine durchstehen mussten, hat unser Frauli den beiden ein wenig mentalische Unterstützung geleistet ;).

Ganz früh morgens krabbelte Frauli also aus dem Zweibeinerkörbchen um pünktlich zum SV-Platz zu gelangen. Wir hatten Glück und durften noch eine Runde mit Herrchen weiter schnarchen :).

Gegen 09:00 Uhr war Frauchen dann am Platz angekommen, sehr zur Freude von Kessie und Christin - die zwei wussten nämlich nichts von der tollen Überraschungs-Unterstützung - :).

Puuh, was waren die zwei aufgeregt. 
Da fühlte Frauchen direkt wieder mit (denn zu gut kann sie sich noch an unsere beiden BH-Prüfungen erinnern). *schluck*

Um kurz nach 10:00 ging es dann endlich los.
Ein festes vorgegebenes Fußschema inkl. Tempowechsel, Gruppenübung, Platzablage etc. musste dem Richter gezeigt werden. 

Kessie war wirklich sehr sehr angespannt, die Rute hing unter dem Bauch und auch Christin zitterte am ganzen Körper. 

Hei jei jei, ob die zwei bei der ganzen Aufregung nun wirklich die Prüfung geschafft haben - oder ob Sie doch die Nerven verloren haben, dass erfahrt ihr alles auf dem Blog von Kessie und Maxima *klick* 


Kommentare:

  1. Menno, ihr macht es aber spannend - verlinkt einfach auf Kessies Blog und dann gibt es da noch gar keine Auflösung. Aber toll, dass ihr die beiden mental unterstützt habt.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich aber neugierig geworden und muss gleich schnuffeln gehen
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Ihr macht es aber spannend! Jetzt muss ich gleich mal schauen wie es weiter geht...

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  4. Ihr seit gemein. Ich hätte es doch auch gerne schon gewusst. Da müssen wir wohl auch erst noch in der Platzablage warten ;)
    LG Vanni mit Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Ich verstehe die Aufregung gut. Charly und ich sind erst in den Vorbereitungen, um später vielleicht einmal eine BH1-Prüfung abzulegen.

    Sind gespannt wie es ausgeht ... ;-)

    LIebe Grüsse aus der sonnigen Schweiz,
    Border Terrier Charly und Markus

    AntwortenLöschen
  6. Wir sind mehr als zuversichtlich, dass die beiden das geschafft haben….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja - bei der BH sind die Menschen immer viel aufgeregter als ihre Hunde.. Unsere beiden Jungrüpel müssen auch noch viel lernen bis wir uns mit ihnen da anmelden können.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.