Dienstag, 8. September 2015

Zwei Orthopäden ziehen bei uns ein....

Seit ca. 1. Monat haben wir zwei Dauergast-Orthopäden bei uns wohnen ;).

Gekommen sind sie mit der Post, in zwei großen schmalen Paketen.
Da wir freundliche Gastgeber Gastbretonen sind, haben wir sie gleich aus dem engen Paket befreit und erst mal auf eine gemütliche Kuschelrunde eingeladen ;). 





Ziemlich schnell haben wir 4 (2 Bretonen und 2 Orthopäden) uns aneinander gewöhnt und JA, um es auf den Punkt zu bringen - wir lieben unsere neuen Orthopädischen Matten der Firma Tierlando.


Laut Frauchen´s  Aussage "Auch Bretonen werden mal Älter, da muss man ein bisschen Vorsorgen" haben wir die zwei herzlich willkommen geheißen. ;)
 
Wahrscheinlich wird der ein oder andere jetzt denken "Stopp mal ! Haben die zwei nicht schon ein riesiges Hundebett" ?
Richtig wir besitzen schon das große Hundebett Ares (auch von Tierlando).
--> ABER mal im ernst, wer kann schon diesen hübschen bequemen kleinen Matten widerstehen ?? Die Orthopäden sind eine willkommen Abwechslung und ein toller Zweitliegeplatz :).
 
Die "Carlos Velours" Matten sind durch den praktischen Tragegriff an der Unterseite schnell transportfähig und sehr flexibel.
Egal ob drinnen im Haus / Wohnung oder draußen im Garten, Hof etc. ...selbst bei einem spontanen Urlaub können die leichten Matten mit eingepackt werden.
Durch Anti-Rutsch-Noppen an der Unterseite liegen sie selbst auf Laminat, Fliesen und rutschigen Untergründen gut auf.

 
Was wir besonders toll finden, dass man bei Tierlando auch die Nase in´s Innere stecken kann.
Die stabilen Reißverschlüsse ermöglichen einem den schnellen Blick auf die Füllung, das Herzstück der Orthopäden.
Die Matte besteht aus 3 Schichten (oben eine dünne Wattierungsschicht, in der Mitte eine 2cm dicke orthopädische Visko-Matratze und ganz unten 3cm Komfortschaumstoff).


 
Aber was genau ist an der Matte nun Orthopädisch ?
  • Die in der Mitte liegende Visko-Matratze passt sich der Körperform an und sorgt somit für höchsten Liegekomfort. Sie besteht aus Memory-Foam, das heißt sie besitzt ein Formgedächtnis-Polymer, der die Eigenschaft hat, sich unserem Körper anzupassen. Durch den Anpassungsprozess werden unsere Gelenke sowie die Wirbelsäure entlastet und Druckschmerzen vermieden.

Die Reinigung ist ein Klacks, soviel kann ich schon mal verraten. Unsere schokobraunen Matten haben einen 50/50 Bezug und bestehen aus weichem Kunst- & Veloursleder. Der Bezug ist atmungsaktiv und wasserabweisend + antistatisch. 
Mit dem Staubsauger oder feuchten Lappen lassen sich kleine Sabberflecken sowie Haare leicht entfernen.
Falls der ein oder andere nun bedenken hat welche Mattengröße die passende ist, den müssen wir direkt mal ausbremsen.
Angefangen bei Größe M (80 x 60 cm), zu L (100 x 80 cm),  XL (120 x 90 cm) und XXL (150 x 100 cm) ist bestimmt für jeden das passende dabei :).
 
P.S.: Wir haben 2 x Größe M.
Unser bzw. Frauchen´s Fazit zu den Orthopäden:
Ich bin wirklich begeistert von den hübschen Matten.
Nicht nur das sie federleicht sind und man sie schnell mal von dem einen zum anderen Ort bringen kann, sie lassen sich auch wirklich im Nuh reinigen.
Obwohl das Wort "reinigen" ein bisschen hoch gegriffen ist - denn 1x absaugen und sie sehen aus wie Neu. 

Den Sitztest habe ich auch schon gemacht. ;) Bequem, weich und atmungsaktiv sind sie definitiv.
Von der Orthopädischen-Seite her kann ich noch nicht allzu viel sagen, da 1. keiner meiner Hunde (zum Glück) an HD, ED oder sonstigen Gelenkerkrankungen leidet und 2. wir die Matten erst seit einem Monat nutzen.

Trotzdem denke ich kann es Deco und Pippa definitiv nicht Schaden. Denn die zwei liegen sehr gerne auf den Matten, fühlen sich wohl und schlafen wirklich tiefenentspannt (besonders der 11-12 Jährige Deco nutzt die Matten liebend gern).




Besitzt Ihr schon ein Orthopädisches Hundebett, oder habt Erfahrung damit ?
Ansonsten schaut mal bei Tierlando vorbei - die haben immer wieder tolle Angebote. *schnüffel*






 
 
 
** Testprodukt - mit meiner eigenen Meinung / In Kooperation mit Tierlando. 
Beinhaltet Affiliate-Links. **

Kommentare:

  1. Die Matten sehen sehr schön aus und Deco und Pippa präsentieren sie perfekt. Tolle Bilder habt ihr gemacht. So eine Matte wäre bestimmt auch für Lotte gut, besonders wenn sie draußen liegt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Die Matten sehen prima aus und wären perfekt für mein Wuschelmädchen mit ihrem Rückenproblemchen... Na, mal gucken, wann mein Geldbeutel mir die erlaubt. :D

    Flauschige Grüße
    Sandra & Shiva Wuschelmädchen

    AntwortenLöschen
  3. Bei den supercoolen Bildern kann diese Matte ja nur zur Entspannung einladen...

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow, ein klasse Bericht. Für unsere Oma Anne könnten wir uns so eine Matte schon sehr gut vorstellen :-))) Gut, dass bald Weihnachten ist hihi ;-)))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Über ein orthopädisches Bettchen habe ich auch schon nachgedacht. Farblich passt das ja super! :-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Lilly hat auch ein orthopädisches Kissen - ich warte noch auf meine Tempur *hust* ;-) Diese Matten kämen für Lilly leider nicht in Frage, weil sie es eher kuschelig bevorzugt, mit Rand und so - ganz schön anspruchsvoll ;-)

    Liebste Grüße und tolle Bilder :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ohjaaa - dann soll sich dein Frauli auf die Tempur freuen (wenn es sie dann irgendwann gibt *kicher)
      Ich kann dir nämlich sagen, Frauchen hat eine im Zweibeinerbett und die ist einfach spitze :)

      Im Zweibeinerbett sind ja auch keine Ränder und man kann dort auch wunderbar schlafen *grunz*
      Wuff, Deco + Pippa

      Löschen
  7. jaaaaa! Solche Betten sind prima :)
    Ren und Stimpy sind auch stolze Besitzer der Sabro Kudden Visko! Eine sogar inkl. Iglu. Dort liegt Ren am liebsten drin :)
    Wir möchten auch nicht mehr darauf verzichten!

    Und so schöne Fotos habt ihr wieder! Da möchte man sich am liebsten dazu kuscheln....

    Liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
  8. Ooh die sehen echt toll aus - sowohl die Betten als auch die Fotos -- Emmely würde sich bestimmt noch mit draufquetschen- so gemütlich sieht das bei euch aus.
    Das Indianermädchen hat sowas nicht - sie bevorzugt mein Bett oder den kühlen Boden ;-)

    Liebe Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

    AntwortenLöschen
  9. Die Matten sehen superbeqeum aus. Ich habe auch schon einmal überlegt, so eine Matte zu kaufen. Nach meinem letzten Waschdesaster braucht Charly dringend ein neues Bett. Sein altes Bett hat die Form einer Kugel angenommen. *hust*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.