Montag, 17. März 2014

Forsthaus Remstecken

Heute hatte Frauchen eine tolle Überraschung für uns =).
Direkt nach Ihrer Zweibeiner-Arbeit ist sie mit uns und dem Hundemobil auf den Remstecken gefahren.

Dort gibt es ein rieeeesen großes weitläufiges Waldgebiet zum spazieren, rennen und erforschen =).

Am Startpunkt gibt es noch einen kleinen Wildpark, dort leben vielen Rehe, Hirsche, Wildschweine, Ponys, Ziegen und Schafe.


Doch die interessieren uns Null Komma Null ;-).
Denn ganz blöd sind Pippa und Ich ja nicht *hmpf*
Wir haben nämlich rausgefunden, das die ganzen armen Vierbeiner dort gefangen gehalten werden und einen großen hohen Zaun um sich haben... also wäre eh alle Aufregung unsererseits umsonst ;-)

Frauchen findet das toll und würde sie manchmal so ein tolles Verhalten von uns auch im Feld wünschen...

Pah, die hat gut reden...wenn dann plötzlich im Feld so mir nichts dir nichts ein Häschen um die Ecke geschossen kommt - mich provoziert und dann abhauen will. Da muss ich doch hinterher und dem Hase mal ordentlich zeigen wo der Frosch die Locken  Hase die Ohren hat ;-)...
Ihr wisst bestimmt schon was ich meine.
Zweibeiner haben von dem ganzen Jagdinstinkt keine Ahnung. PUNKT - AUS - FERTIG !

--> So nun zurück zum Remstecken...

 
Pippa und Ich waren aber heute total artig und haben alle paar Meter wieder freiwillige Kreise um Frauchen gedreht.
Klar dafür gibt es auch eine Menge fliegende Kekse =).
 
Außerdem sind wir von einem Baumstamm zum nächsten gehüpft, um auch wirklich jede frische Duftspur mit der Nase aufzufangen..
 

Frauchen hat in der Zwischenzeit mal wieder langweile Blitzfotos geschossen *gähn*




Schaut mal wie kess meine kleine Schwester durch die Wälder grinst =)


Ich muss wirklich sagen, meine Schwester hat sich prima entwickelt und ist eine richtige kleine Zaubermaushündin geworden.

Das Leckerli-Grinsen hat sich jedenfalls schon voll drauf =).


Pippa macht mal wieder Quatsch und albert rum ;-)


Ganze 4 Jogger sind uns auf unserem großen Spaziergang begegnet.
Mehr war nicht los *puh*

So ganz alleine, im großen Wald ist es doch immer noch am aller schönsten =).

So Frauchen, geht's nun weiter ?!

Einen kurzen Trainings-Zwischenstopp gab es auch noch... aber Platz machen und abwarten bis Frauchen uns ruft ist total easy peasy und eigentlich eine Aufgabe für kleine Vierbeiner-Welpen *prust*

 
Ganz zum Ende des Spaziergangs haben wir noch massig viel gestapeltes Holz entdeckt.
Da muss ich die Zweibeiner mal wieder nicht verstehen - da schneiden Sie so viele Bäume ab, um sie dann einfach am Wegrand liegen zu lassen.

Die armen kleinen Bäume.. *schnauf*

Aber geduftet haben die Bäume sooooooooooooooooo gut - nach MÄUSCHEN =)


*schnuff, schnuff* - Mäuse wo seid Ihr ?
 
Nach gut 1½ Stunden haben wir mit Frauchen dann wieder den Heimweg angetreten.
Es war wirklich ein toller Spaziergang und Frauchen war sooo stolz, das wir so artig waren.
 

Kommentare:

  1. Natürlich kann das Frauchen stolz auf euch sein - gar keine Frage!
    Ein toller Gang und schöne Bilder - und ich bin immer ganz erstaunt wie platt Pippa sich machen kann :-)

    Eure Bente

    AntwortenLöschen
  2. Wuff, das sieht wirklcih nach ganz tollem Bummel aus. Mäuse will ich auch immer im Holz suchen.
    Frühlingsnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Ihr wart viel zu brav, da ist irgendwas falsch gelaufen. Zum Jagdinstinkt kann ich nicht viel sagen, als Mama und Papa den verteilt haben, war ich bestimmt grade Pipi machen, aber das Frauchen ist ganz froh drum. Hey, die Platz-Geschichte ist schwer. Ich musste oder sollte mal Platz machen, während Frauchen im Kreis um mich rum lief. Ich kann es bis heute nicht. Ich rutsche immer mit rum, damit ich sie nicht aus den Augen verliere. Aber das Leckerlie-Grinsen, das würde ich mir gern von euch abschauen, dann gibt es bestimmt künftig mehr Kekse.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  4. Ihr habt wirklich einen tollen Ausflug gemacht. Und ich kann euer Frauchen gut verstehen, dass sie stolz auf euch ist, wenn ihr so brav seid.
    Ihr könnt Beide richtig toll gucken und auch grinsen - Pippa hat das sicher von Dir gelernt.
    Das Frauchen hat richtig schöne Bilder mitgebracht. Da kann man richtig sehen, wie viel Spaß ihr alle hattet.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich wirklich nach einem super tollen Wald-Ausflug an :-) Apropos Hasen, ich habe doch heute echt einen gesehen, der einfach weggeflogen ist *staun* Frauchen meinte, der hieße Fasan. Ich find den Namen ja irgendwie doof ;-)

    *wuff* eure Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha….zum Glück interessieren mich fliegende Hasen und hoppelnde Fasane nicht die Bohne

      Wuff & Wau
      Socke

      Na, da kann man aber auch megastolz auf die Fellnasen sein.
      Und Pippa ist es eine ganz süße Maus. Toller Spaziergang und tolle Fotos….

      Viele liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  6. Also das mit dem Hasen kann ich total verstehen.... was die Zweibeiner auch immer wollen ;)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  7. Liebster Deco, süßte Pippa,
    was sind Eure Fotos heute schön! Wirklich Klasse! Ihr könnt so toll schauen, das ist sagenhaft! Und brav und artig seid immer für mich gewesen, das wundert mich überhaupt nicht!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  8. Ist eine schöne Gegend da im Stadtwald. Vieles auf den Bildern kommt mir sooo bekannt vor, echt herrlich!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.