Mittwoch, 26. Februar 2014

Noch 5 Minuten, Frauchen....bitte

"Der frühe Vogel kann mich uns mal" - das haben wir uns heute auch gedacht, als Frauchen uns aus dem Körbchen werfen wollte.

Fröhlich und mit bester Laune, trällerte Frauchen heute Morgen schon in der Wohnung herum.
Angeblich würden die Vögel schon zwitschern, dazu hätten wir schon 11°C und sowieso wäre nun Zeit zum aufstehen.

Pah, die Alte spinnt doch total. Draußen war alles stockefinster - das Frühstück war auch noch nicht im Napf und überhaupt war es vieeel zu früh !

Also, ein kurzer Blick zu Frauchen und mit eindeutiger Miene klargemacht, das wir JETZT noch nicht aufstehen! *grummel*
Und Zack, waren unsere Knöpfe wieder zu.

Doch plötzlich stand Frauchen wieder vor unserem Körbchen und mir war klar, um die Früh-Aufsteh-Aktion kommen wir nicht rum.
Also bewegte ich mich ganz gemütlich in die Küche und futterte atmete 1x tief ein.

Pippa hatte weiterhin kein Bock und blieb stur im Körbchen liegen.
Doch Pippa kennt wohl Frauchen nicht, denn eh Pippa sich versah stand Sie auch in der Küche. Frauchen hatte Pippa einfach aus dem Körbchen gehoben und in die Küche gestellt. *kicher*

Also futtern, Halsband + Leuchtie an und raus vor die Haustür - um 06:20 Uhr !!!!! *chrrchrr*


Auf dem Weg zum Rhein hat Pippa dann aus lauter Frust ihr großes Geschäft mitten auf die Straße geknallt. 1:0 hat sich Pippa gedacht !

*Plums* - da lag sie nun, die Pippa-Wurst.
Aber Frauchen wär nicht Frauchen, wenn Sie nicht ein Tütchen dabei hätte. Ruck zuck war alles wieder beseitigt :-).
Also stand es 1:1 !

 
Nach fast 45 Minuten war unser Horror am Morgen beendet und es ging wieder Heim. Schnell zurück ins Körbchen und weiter schlafen.
 
 
Wie sieht der Morgen bei Euch aus?
Seid ihr auch Langschläfer wie wir?
Oder werdet Ihr manchmal auch so knallhart vor die Tür gesetzt?

Kommentare:

  1. So was gemeines, das bringen echt nur Zweibeiner zustande... Ich stehe ja immer auf, wenn Frauchen aufsteht, aber manchmal macht die das echt viel zu früh. Die kennt aber genauso wenig ein Erbarmen wie euer Frauchen. Das gehört verboten, gehört das, jawoll!

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  2. Ähhhhhhh. Also diesen Post musste ich nun dreimal lesen ;-)))) und mir die Frage stellen:

    Würde sich MEIN Frauchen mit EUREM verstehen ??? Nieundnimmer. Die alte "schnarchzapfenichstehemorgensnichtvorhalbneunuhraufundlassmichbloßsonstauchinruhe" Schleuder.

    Würde ich mich mich mit euch verstehen? Hmm? Keine Ahnung.
    6 Uhr morgens (Herrchen steht auf und ich muss aufs Klo) , 7 Uhr morgens, 8 Uhr oder sonst was !!!! Mir egal !!!!!!!!!!!!! Sobald sich das Bettzeugs bewegt wedele ich mit dem Schwanz ;-))))) Juhu, meine Lieben sind wach ! Ich bin da voll flexibel.

    Mein Morgen beginnt: 6 aufstehen mit Herrchen - und zwar freiwillig, Pipi und ... (räusper) ... machen; wieder ins Schlafzimmer tappen; schlafen bis (Langschläfer)Frauchen sich bewegt.

    Man gewöhnt sich an alles *hihi*.
    Liebe Grüße - Angus

    AntwortenLöschen
  3. *puh* da bin ich aber froh, dass Frauchen und ich Langschläfer sind ... kann Herrchen mal schön ohne uns früh aufstehen *chrchrchr*
    Pippa's Strafaktion für's Frauchen finde ich jedenfalls super ;-)

    *wuff* eure Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Aufstehen und dann auch noch früh. Neee, nicht mit mir. Da weigere ich mich beharrlich seit über 365 Jahren und treibe das Frauchen damit in den Wahnsinn. Eine letzte Abendrunde können wir uns von mir aus auch schenken. Das hat das Frauchen bereits kapiert... *chrchrchr*

    Nasenstups
    Linda

    AntwortenLöschen
  5. Vor 09.30 brauche ich keinen Spaziergang. Aber das Drehen des Hausschlüssels zieht mich aus dem Körbchen - vielleicht würde ich etwas spannendes verpassen. ;-)

    Liebe Grüsse,
    Border Terrier Charly (werde genau heute ein Jahr alt **stolz**)

    AntwortenLöschen
  6. Socke sieht es so, wie Deco und Pippa.... Lange schlafen findet sie super....
    Wie Frauchen, die es aber nie schafft...

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. Wir trauen es uns gar nicht zu schreiben. Die Lotte schmeisst uns um 5.00 Uhr aus Körbchen und Bett ... vor Hunger. Wir brauchen keinen Wecker. Auf Lotte ist Verlass. Da will die schon ihr Frühstück. Natürlich müssen wir dann auch raus um unser Geschäft zu erledigen. Aber dann legen wir uns wieder hin. Nur das Frauchen nicht.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Pippa, lieber Deco,
    ich stehe einfach nicht auf und ich bin ganz schön stur! Da haben es die Menschen aufgegeben und jetzt lassen sie mich so lange schlafen, wie ich will. Mit der Mamma gehen wir immer um die Mittagszeit spazieren. Außer im Sommer, wenn es richtig, aber richtig heiß ist! Da gehen wir am Abend lange raus. Ich fühle mich so richtig wohl, denn ich gehe immer vor dem Schlafen mit dem Papa eine kurze Runde drehen und darum brennt's bei mir vormittags so schnell nichts an! Ihihihihih!
    Pippa, Du hast super reagiert und sofort eine Wurst hinterlegt! Das finde ich eine süße Rache! :)
    Liebe Grüße
    Euer Arno

    AntwortenLöschen
  9. Huhu also ich bleibe zusammen mit meiner Vi so lange liegen wie es nur geht.... und wenn ich dann aufgestanden bin schafff ich es nur bis ins Wohnzimmer und dort muss ich mich nochmal aufm Teppich hinhauen ;)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  10. *pffff* einfach in die Küche gestellt - da hat Pippa sich aber ratzfax "bedankt" :-)

    Also ich brauch es morgens nicht im Dustern und abends auch nicht !

    Liebste Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
  11. Also ich schlaf gerne lange ;) Mein Herrchen muss ja manchmal schon um 4 Uhr aufstehen...da geb ich nicht mal den Kopf. Wenn das Frauchen dann aufsteht steh ich eigentlich immer mit auf...außer das Herrchen liegt dann noch im Bett - dann hüpf ich schnell mal zu ihm und leg mich dazu *hehe*
    Pippa hat das übrigens ganz richtig gemacht, wie ich finde *zunick*

    *podsche* eure Amber

    AntwortenLöschen
  12. Da falle ich ja ganz aus dem Raster,
    egal wie früh, ich bin immer dabei. Zum Glück ist Frauchen auch eine Frühaufsteherin, auch wenn ich manchmal ewig warten muss bis sie sich endlich erbarmt - die Morgenrunde zu starten.
    Abends, da kann es mir gestohlen werden, nach 20.00 Uhr geht nicht mehr und ich verkrieche mich am liebsten in meine Schlafecke.
    Morgengrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  13. Hier klingelt Montag bis Freitag um 4:45 der Wecker, der kleine Retriever kugelt sich noch einmal auf die andere Seite, tapst dann langsam mit ins Bad und fällt seufzend auf dem Badvorleger zusammen um noch etwas weiter zu dösen. Wenn Frauchen dann mit Frühstücken und allem fertig ist, gehts um halb 6 zur ersten Runde raus spazieren und Frühstück verdienen (jaja... fies ;P). Dann zusammen ab ins Büro (3x die Woche) oder für den kleinen Retriever bei der "Oma" weiter schlafen (2x die Woche).

    AntwortenLöschen
  14. Bei uns geht es auch schon früh raus - unsere erste Runde beginnt so gegen 5.15 Uhr! Danach ist noch etwas Kuschelzeit, bevor ich dann ins Büro verschwinde. Da mich dabei ja auch oft die Hunde begleiten ist dann so gegen kurz vor 8 Uhr unsere kleine "Pippi-vor-dem-Büro-Runde"!
    Allerdings sind wir auch sonst nicht soooo die Langschläfer - an Wochenenden bleiben wir meistens etwas länger liegen und gehen dann erst so gegen 6.30 Uhr auf unsere erste Runde ;)
    Also bei uns würde es euch wohl wirklich keinen Spaß machen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  15. Früh aufstehen ist echt ne fiese Sache.Wenn Frauchen arbeiten muss dann geht's auch schon um 6Uhr raus zum Gassi.Aber wenn sie frei hat dann steht hier keiner vor 10Uhr auf.*gg*
    Liebste Grüße
    Alba

    AntwortenLöschen
  16. ... wenn morgens um 4:00 der Wecker klingelt geht Frauchen mit mir raus , dann wird Pippi gemacht und schnurstracks gehts wieder Richtung Bett ,
    Freitags abends gehe ich so spät wie möglich eine Wohlfühl-Pippi-Runde damit wir am nächsten Tag etwas länger schlafen können ...

    LG Taliska

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin eindeutig ein Lang-langschläfer so wie mein Herrchen, sagt Frauchen.
    Mein Morgengassi am Wochenende geht ganz schnell... raus aus der Tür und schnell das Geschäft erledigt und dann wieder rein ins Bettchen.
    LG, euer Casper

    AntwortenLöschen
  18. Also wir gehen um 6.00 Uhr unsere kleine Geschäftsrunde und danach können wir mit Frauchen noch gut 2 Stunden weiter schnarchen ;-)).
    Pippa`s Aktion ist dennoch total spitze.
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.