Montag, 4. November 2013

Vida de Perros

Wuff - wir melden uns zurück !
Keine Sorge - wir bleiben beim Deutsch.
Aber ab und zu schlagen bei uns einfach die Spanischen Wurzeln durch :-)
 
Vida de Perros heißt auf deutsch das HUNDELEBEN =).
Und das hatten wir am Wochenende wirklich rund um die Uhr.
 
Herrchen hat Frauchen, Pippa und mich das komplette lange Wochenende alleine gelassen - für Ihn ging es nach Barcelona.
 
Aber was soll´s - so haben wir uns ein paar schöne Tage mit Frauchen gemacht.
 
Beginnen wir mit dem Donnerstag:
Da hatte meine kleine Schwester Pippa mal wieder Training.
Unterordnung (mit vielen anderen Hunden) stand auf dem Stundenplan.
 
Pippa schlägt sich ganz gut in der großen Gruppe. Allerdings hat Ihr das Wetter ein bisschen zu schaffen gemacht. Vor lauter Kälte war Pippa am ganzen Körper am zittern - und als dann auch noch die Pferde vom Nachbarsgrundstück anfingen zu galoppieren und zu wiehern, war es um Pippa geschehen.
 
Die ollen großen Stampfer haben sie total verwirrt ;-)
 
*hihi* das hätte ich zu gerne gesehen ! Pippa hatte nur noch Augen für die Vierbeinigen Big Bosse ;-).
 
Am Abend drehte Frauchen noch ein flotte Runde mit uns im Feld - anschließend ging es in die Heia.
 
 
Unser Freitag:
War zieeemlich verregnet und Frauchen konnte nicht wirklich viel mit uns unternehmen.
Trotzdem gab es bei unserem großen Spaziergang noch ein kleines Fotoshooting. Kurz danach fing es ziemlich stark an zu Regnen.. =(
 







Den restlichen Tag haben wir ziemlich faul mit Frauchen verbracht..
Kuscheln, Fressen, mit Pippa spielen... usw..=)


Der Samstag:
Ausschlafen ?! Fehlanzeige ! Frauchen hat uns gaaanz früh aus den Körbchen geworfen um mit uns spazieren zu gehen.
Im Anschluss kam Frauchens Zweibeiner-Mama und die zwei sind auf den Stoffmarkt gefahren =) Wir hatten wieder unsere Ruhe und konnten weiter schnarchen. Gegen Mittag ging es dann mit Frauchen zum Hundeplatz (Agility-Training).
Gute 2 Stunden Hürdenhüpfen, Tunnel fetzen, Wippe...- ohne Regen - *uff*
Das Training war richtig gut. Abends gab es dann noch ein Stück Rinderhaut eine Kuschelstunde mit Frauli und dann ab in´s Körbchen..
 

Letzter Tag - Sonntag:
Auch am Sonntag war uns der lange Schönheitsschlaf nicht gegönnt ! Ab, wieder raus für die Türe und im Anschluss wieder in Ruhe abschnarchen ! Frauchen war Vormittags auf der Hundemesse im Nachbarort und hat dort beim Mantrailerstand geholfen UND uns ein Spiely von TREUSINN mitgebracht =) =).

Gegen Mittag ging es dann zu Frauchens Zweibeinern. Wir haben einen riesen großen Spaziergang durch den Wald gemacht. Ganze 2 Stunden waren wir unterwegs - durften die ganze Zeit frei laufen und haben viele Kekse abgestaubt =). Blickkontakt, Sitz, Bleib, Platz, Fuß laufen - das volle Programm.

Der ganze Wald war mit einer dicken Schicht Laub bedeckt und war teilweise richtig rutschig. Meine Schwester Pippa hat sich ziemlich oft abgelegt.. aber bis auf ein paar blaue Flecken ist alles gut gegangen =).

Fotos gibt es leider keine - dafür waren die Lichtverhältnisse einfach nicht gut genug =(.
 

Kommentare:

  1. Nun ja, da hattet Ihr drei wohl keine Zeit Herrchen zu vermissen, nicht wahr? Super schöne Bilder von Euch sind das.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Und schon ist das Wochenende wieder rum... *gg*

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  3. Da hattet ihr ja ein ausgefülltes und abwechlungsreiches Wochenende. Die Bilder von euch sind ganz toll. Hoffentlich hat sich Pippa nicht allzu weh getan.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Na das nenn ich mal HUNDELEBEN ;)
    Da habt ihr bestimmt gar nicht richtig gemerkt, dass euer Herrchen weg war.
    *wuff* Amber

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja super cool, dass ihr jetzt auch ein Spiely habt :-)

    *wuff* eure Lilly

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.