Montag, 11. Februar 2013

Urlaubsbericht Tag 5 + Tag 6

Sooo nun geht es bald dem Ende zu - morgen noch 1 Tag und dann war´s das mit meinen Urlaubsberichten !!

Aber nun zurück zum Thema ;-)

Tag 5 - 05.02.2013:
Das Wetter ist wieder wechselhaft. Zwar trocken aber seeeehr Windig und bewölkt - die Sonne zeigt sich nur ab und zu.
Beim dem vielen Wind waren wir mal wieder am Strand spazieren. Hoch und Runter flog mein Ball von der einen Seite zu der anderen. =)
Aufeinmal kamen wir gaaaaanz viele harte Kügelchen in´s Gesicht geknallt *autschi*... Frauchen und Herrchen dem Meer direkt den Rücken zugedreht und Ihre Hände vor´s Gesicht gehalten. *autsch - tat das weh*..
Es waren unzählige von dicken harten Hagelkörnern die mit Vollkaracho aus Richtung Meer angeflogen kamen. Das ganze ging ca. 2 Minuten und dann war der ganze Spuk vorbei und es wurde wieder klar am Himmel.
Gegen Nachmittag durfte ich mit meinem Zweibeinern wieder losziehen - sie waren Minigolf spielen -. Sehr komisches Spiel finde ich ! Anstatt den Ball zu fangen - schießen Sie den Ball immer in ein blödes Loch. *Zweibeiner sind manchmal komisch*. Nach der Runde Minigolf sind wir in ein warmes Café gegangen. Die Zweibeiner haben mal wieder Poffertjes gefuttert und ich ging leer aus =(.
Gegen Abend hatte Frauli allerdings noch eine super coole Überraschung für mich. Sie hatte meine Dogz-Box eingepackt und mir daraus die 8 kleinen Apfel-Zimt Muffins gebacken *yummi, waren die gut*.






 

Tag 6  - 06.02.2013:
Wie sagt man so schön - Neuer Tag, neues Glück ?! Besser trifft es wohl - Neuer Tag, neues Wetter !!!! Über Nacht hat es mächtig geschneit und heute morgen war der ganze kleine Ort Egmond mit einer wunderschönen Schneeschicht bedeckt =). *juchuu*  Zu dem Schnee war die Sonne wunderschön am strahlen und es war absolut 0,0 WIND ! Das hatten wir noch gar nicht. Absolut windstill - der Wahnsinn. Also ab wie an den Strand und eine Runde flitzen =).
Am Strand angekommen war die Hälfte des Sandes mit Schnee bedeckt und durch die Sonne glitzerte das Meer =).
Meinen ersten Spielkamerad habe ich schnell gefunden - einen super netten Golden Retriever. Durch das viele toben hatte ich mächtig Durst - also was macht Hund ?! Ganz klar Schnee futtern ! Doof nur das ich gar nicht bemerkt habe das unter der dünnen Schneedecke gaaanz viel Sand lag. =/. Frauchen und Herrchen haben die ganze Zeit Pfui und Lass das gerufen und mit mir geschimpft - aber so ganz verstanden habe ich es nicht. - Naja, ich habe es überlebt ;-)- . Die Dünen sahen durch den Schnee gaaanz anders aus. Zwischenzeitlich habe ich gedacht ich wäre in den Bergen ;-) Aber kaum rauschte das Meer in meinen Ohren, da wusste ich direkt wieder wo ich bin =)
Am Nachmittag haben mich die Zweibeiner alleine gelassen und sind nach Bergen aan Zee gefahren (in ein Seeaquarium) dort konnte man echte Rochen anfassen *pfui*.










Kommentare:

  1. Och, ist das schön. Die 11 und die 13 sind mir heute die liebsten, aber schön sind sie alle, weil jedes Spaß ausdrückt.
    ...8 kleinen Apfel-Zimt Muffins gebacken - also das werde ich hier mal zur Sprache bringen - das bekomme ich nie im Urlaub...

    Liebe Krauler und Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Na das scheint ja ein super toller Urlaub gewesen zu sein !!
    Wo genau wart ihr denn da ?

    Frauchen sagt wir fahren momentan nicht, ist für unseren Pointer Opi zu beschwerlich, aber wir haben nen tollen Garten und viele Wege rundum von daher lässt es sich auch zuhause aushalten.

    Lg
    Brady, Ben und Peachy mit Frauchen !!


    AntwortenLöschen
  3. Hallo Deco,

    das sieht ja auf manchen Fotos aus wie in den Bergen mit dem ganzen Schnee.
    Mir gefällt das 5. am besten mit der Sandschnute.

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.